Donnerstag, 1. März 2018

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich meinem Blog schon ein neues Kleidchen verpasst haben.....aber ich hatte noch nicht richtig die Muse dazu. 

In der Zwischenzeit hat es von mir eine Babytorte für eine Babyparty gegeben, eine Babydecke habe ich gehäkelt, bzw. bin ich noch dran und die werdende Mama bekommt sie sobald die Decke fertig ist. Meine Tochter hat der werdenden Mama, ihrer Freundin, aus dem gleichen Garn einen kleinen Walfisch mit innenliegender Spieluhr gehäkelt. ....das erste mal übrigens und Hugo, so heißt er laut Anleitung, ist soooooooooooo süß geworden. Mal sehen ob ich das Video hochladen kann , die Melodie ist *Somewhere over the rainbow*. 


Ein neues Bild habe ich auch angefangen, nach längerer Malabstinenz brauch ich erstmal immer was *einfaches* um mich wieder ein wenig -einzumalen-. Mein Familienportrait, was ich letztes Jahr angefangen hatte, steht auch kurz vor der Fertigstellung und meine Einhörner, die zwischen den Jahren zu ihren Besitzern gekommen sind, die könnt ihr hier auch sehen.

Zur Babytorte:
Unten versteckt sich ein Schokokuchen mit Kirschfruchteinlage und Zartbitterganache gefüllt und von Außen bestrichen. Im oberen Stockwerk befindet sich ein Mandel-Zitronenkuchen gefüllt mit Marmelade und französischer Buttercreme, mit der ich dann auch den Kuchen eingestrichen habe um ihn dann mit dem Fondant zu belegen. ......das erste Mal übrigens mit Buttercreme.

Es ist beim Backen soooo viel schief gelaufen, die Fruchteinlage ist mir nicht richtig geliert...der obere Kuchen war, trotz Stäbchenprobe, weiter unten noch roh und ist mir auseinandergebrochen und mein modellierter Storch hätte eigentlich Krücken gebraucht weil die Beine gebrochen sind.

Ein Wunder das ich trotzdem so die Ruhe bewahrt hatte und doch noch alles rechtzeitig fertig geworden ist.

Hier kommen jetzt Bilder davon und ich mümmel mich weiterhin mit heißem Tee, dicker Decke und meiner Bronchitis auf der Couch ein.


♥ lichst Martina
 








Windeln bemalen und beschriften....das war ne schöne Gaudi. :-D

Kreatives Lätzchen bemalen....



Eine Windeltorte von meiner Nichte.

Essen gabs auch reichlich....

Make a wish.

Es war richtig schön geschmückt für die Babyparty.













 







Kommentare:

  1. Liebste Pinzelfee, du bist die Beste. Und deine Babytorte: Grandios. Daß der Storch in die Knie gegangen ist, war mir völlig klar. Das Babyausliefern ist ja auch anstrengend.
    Wunderschön, das alles.

    AntwortenLöschen
  2. Hahahah.....ja, der war geschafft, die letzte Auslieferung an dem Tag und da durfte er sich auch einfach mal auf die Torte pflanzen... :-)))) Danke :-*

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht man der Torte echt nicht an, die ist so wunderschön geworden. Die ganzen Details...Zucker!...und die Einhörner.....naja, Du weißt ja wann ich Geburtstag habe ;-)

    AntwortenLöschen

Kunst ist Magie....ich freue mich über jeden magischen Kommentar von Dir. :-D

♥ lichst Martina

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://martinagisabella-kunstart.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google. (https://policies.google.com/privacy?hl=de)