Mittwoch, 22. März 2017

1. Geburtstagspost / Buchprojekt

Schon über einen Monat seit meinem letzten Posting......heute komm ich endlich wieder dazu hier zu schreiben.... :-)

Ich hatte in dieser Zeit gleich mehrere Projekte am Start.

Unsere Tochter ist 30 geworden und ich habe ein Buch geschrieben für sie zum Geburtstag. Sie hatte so im Alter zwischen 4 und 5 eine Lieblingsgeschichte, die ich ihr fast jeden Abend erzählen musste weil sie sie so geliebt hat. Diese von mir frei erfundene Geschichte wollte ich zu Buch bringen..... selbst illustriert und geschrieben. Als ich letztes Jahr damit angefangen habe, war mir nicht klar was für Ausmaße das Buchprojekt haben würde, bzw. welche Anforderungen ich im Laufe des Prozesses an mich stellen würde. Das war gleichzeitig sehr spannend, zeitintensiv und aufregend für mich. Die Vorfreude darauf was sie dazu sagen würde, ob es ihr gefallen würde....die war groß. :-)

In der Nacht zu ihrem Geburtstag habe ich es ihr dann überreicht, es war für uns beide ein sehr emotionaler Moment gewesen und ich bin ganz happy das alles noch rechtzeitig geklappt hat. Meine ursprüngliche Idee war ja ein Hardcover und gebundenes Buch......wie halt so Kinderbücher sind. Dafür hat aber leider die Zeit nicht gereicht und ich habe es in einem Copy Shop in Ringbuchform binden lassen. Die Farben sind richtig toll geworden, wie auf meinen original Bildern, und auch sonst haben die das dort total gut umgesetzt.

Ich spiele mit dem Gedanken es zu veröffentlichen aber jetzt verschnaufe ich erstmal und überlege in Ruhe.... ;-) Hier jetzt ein paar Bilder davon.

♥ lichst Martina














Samstag, 18. Februar 2017

(Schatz)Truhe

Noch ein Post zum Wochenende... :-D

Meine (Schatz)Truhe ist fertig und sie sieht aus wie neu. :-D Ist sie nicht schön geworden!?!  Ich hatte ein bisschen Bedenken ob ich die Kratzer am rechten Bein weggeschliffen bekomme, und zwar so, dass man sie nach dem Lasieren nicht mehr sieht, aber wie Sie sehen..........Sie sehen nix. :-D Mich hätte sehr interessiert was die ganzen Gravuren auf der Vorderseite für  eine Bedeutung haben, aber bisher bin ich nicht dahinter gekommen. Na ja.......vielleicht liest das ja jemand und hinterlässt mir einen Kommentar unter dem Post.

Ein paar Möbel müssen noch unter Schleifmaschine und Pinsel und ich bin wirklich froh wenn ich fertig bin mit allem! Einen Post gibt's natürlich dann auch dazu, aber jetzt ist erstmal Pause bis Montag.

Ich wünsche euch ein wunderschönes und freudiges Wochenende.
♥ lichst Martina








Sonntag, 12. Februar 2017

Tisch...von blau zu weiß.

Mein Tisch für mein neues Zimmer ist auch fertig. Also die ein oder andere Stelle muss ich nochmal nachpinseln, wir haben den Tisch nämlich wieder zum Teil auseinanderbauen müssen damit er durch den Türrahmen passt, und dabei ist der Lack an den Beinen etwas beschädigt worden, also an der Stelle wo sie im Tisch eingepasst sind....hatte die nämlich nicht abmontiert beim streichen. Macht aber nix.......ist ne Kleinigkeit.

Ist er nicht schön geworden! LOVE IT..... :-D

Die schöne Truhe werde ich morgen etwas anschleifen...hoffe ich bekomme das hin bei den Kratzern am Bein. Lasieren tu ich sie  in etwa dem gleichen Ton. 4 Stühle, Esszimmertisch und das Sideboard dann noch....

Ich freu mich, wenn ich endlich mein neue Zimmerchen in Beschlag nehmen kann. :-D

Einen schönen Restsonntag noch für euch alle.....

♥ lichst Martina












Freitag, 10. Februar 2017

Von der Kommode zum Küchenwagen.

Wir stecken immer noch in unseren Renovierungsarbeiten, bzw. das Zimmer ist eigentlich, außer Heizung streichen, fertig. Aber wir haben so einige Möbel die einen neuen Anstrich brauchen, wie z.B. mein Esstisch mit Stühlen. Mein alter Wohnzimmerschrank hat auch ausgedient und ich habe schon länger ein schönes Sideboard erstanden was nur auf sein neues Kleidchen wartet.

Da es eh schon staubig bei uns ist, haben wir auch gleich die Kommode unserer Tochter für sie zum Küchenwagen umfunktioniert. Die Kommode steht bei ihr schon 1 Jahr im Keller, aber keiner hatte Lust im Keller zu schleifen oder zu streichen. Sie war in einen satten rot gestrichen und ein bisschen Bedenken hatte ich wegen dem Abschleifen. Aber musste ich gar nicht..... :-)

Ich hatte nämlich davor schon meinen Werktisch fürs neue Zimmer gestrichen und der war vorher blau. Angeschliffen habe ich ihn aber nicht die ganze Farbe runtergeschliffen, wo ich erst dachte ich müsse das machen....aber es hat so gut funktioniert. Bilder gibt es bald davon...

Nun zum Küchenwagen.
Die Idee von ihr und mir war, eine Kommode zu einem Küchenwagen umzufunktionieren. Ein Weinregal sollte es noch haben, einen Korb für Kartoffeln und Zwiebeln und an der Seite noch eine Stange für die Küchenrolle......evtl. noch Haken für Handtücher und natürlich Rollen, das man sich den Waagen ranziehen kann an den Herd und so noch zusätzliche Stellfläche hat....

Mein Mann hat das Weinregal eingepasst. Wir wollten erst Dachlatten holen und alles selbst schreinern, dann haben wir im Bauhaus ein im Paket zerlegtes Weinregal gefunden. Aus Holz und alle Einbuchtungen für die Flaschen waren schon vorhanden, außerdem war es günstiger als wenn wir das Holz besorgt hätten, von der Arbeitsersparniss ganz zu schweigen...

Das Ergebnis seht ihr jetzt hier. Was noch fehlt sind die Schubladenknöpfe, der Korb und die Aufhängung für die Küchenrolle. Aber das kann dann auch noch in Töchterchens Wohnung gemacht werden. Der Waagen steht jetzt bei ihr und ich hab Platz für meine anderen Projekte. ;-)

♥ lichst Martina
























Freitag, 3. Februar 2017

Celine


- Celine - 
Acryl auf Leinwand
Durchmesser 80 cm

- Celine -  (Detailansicht)
Acryl auf Leinwand
Durchmesser 80 cm


Donnerstag, 2. Februar 2017

Zu meinem Kirschblütenzweig sind jetzt ganz zarte Schmetterlinge hinzugekommen. Einige kleinere Äste mussten weichen...der Hauptast war mir zu überfüllt und mir fehlte es an Spannung.
Fertig ist er noch nicht, es sollen noch mehr weiße Blüten in den Vordergrund kommen....aber nicht wieder zu viele. ;-)

♥ lichst Martina






Samstag, 21. Januar 2017

Blumenmädchen

Endlich haben wir uns durchgerungen das ehemalige Kinderzimmer zu renovieren. Es soll ein Kreativ- , Gäste- und Fernsehzimmer werden und ich bin schon gespannt wie es aussehen wird wenn alles fertig ist.....

Zwischen der ganzen Renovierung hab ich mir dann gestern einen halben Tag Auszeit genommen und mich mit meiner Malgruppe getroffen. ....das tat so gut, wieder mit allen zusammen zu sein und beim malen zu relaxen. Mit meinem Blumenmädchen bin ich gut vorangekommen und die Blumen werde ich demnächst noch mehr herausarbeiten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielleicht habt ihr auch so schönes Sonnenscheinwetter wie wir hier die letzten Tage.

♥ lichst Martina